Willkommen

Hallo Ihr Lieben,

wie ihr sicherlich schon gemerkt habt, kommen in letzter Zeit nur noch Posts von eurem Green Power Girl Petra, leider ist meine Partnerin Lisa zurueck in die USA und somit muss ich meine Webseite nun alleine betreiben.

Ich wuensche Ihr alles Gute und Glueck fuer Ihre Zukunft.

Euer Green Power Girl,

Petra

Austria-2015

 

Hi, hinter den “green power girls” stehen Lisa und Petra, durch einen Zufall heraus haben wir festgestellt das wir dieselbe Leidenschaft teilen, und haben dann aus dieser Laune heraus beschlossen, das wir unsere Erfahrungen, Ideen und Rezepte mit dem Rest der Welt die sich auch für eine gesunde glückliche Lebensweise interessieren teilen wollen. Somit fingen wir an alles aufzuschreiben, nun fast 4 Monate später haben wir unsere Webseite ins Internet gestellt und freuen uns nun von euch zu hören und unsere Leidenschaft mit euch zu teilen.

_POR5661_small

Eine kurze Erläuterung zu den “green smoothies” Sie sind grundsätzlich für alle Menschen geeignet,die sich gerne Gesund ernähren aber nicht unbedingt das ganze Obst und Gemüse in seiner herkömmlichen Art essen möchten. Der green smoothie wurde 1988 von Dr. Ann Wigmore auf einer Europa Reise erfunden und ist eine der nährstoffreichsten Mahlzeiten die man zu sich nehmen kann. Der optimale “green smoothie” besteht aus 40% Obst und 60% grünem Blattgemüse . Ein “green smoothie” liefert Energie, kann Ihr Mineral Depot auffüllen, liefert Proteine, viele Nährstoffe und ist Ballaststoffreich, er enthält gesunde Kalorien und kann Ihre eigenen Heilungskräfte anregen. Natürlich kommt es auch darauf an welche Zutaten man in seinen “green smoothie” packt, oder ob man ihn zum Beispiel proteinreich oder Calciumreich zubereiten möchte.

Lisa ist bereits seit 2011 bekennender smoothie Fan, und Petra erst seit kurzem mit Leib und Seele ein Fan, wir sind beide vollzeit berufstätig und haben manchmal nicht ganz so viel Zeit wie wir es uns wünschen unsere “green smoothies” zuzubereiten. Tipps und Tricks findet ihr unter “Allgemeine Tipps zum green smoothie”. Lisa ist unsere Veganerin im Team und ich bin eigentlich ein normal Esser, wie ihr seht haben wir zwei unterschiedliche Ernährungsweisen, haben aber trotzdem vieles gemeinsam, wir ersetzten normalerweise eine Mahlzeit am Tag durch einen “green smoothie”. Vorzugsweise ersetzten wir unser Frühstück mit einem “green smoothie” um somit gut in den Tag zu starten. Nach einiger Zeit werdet ihr merken das euer Geschmackssinn sich verändert hat, zum guten, man verspürt weniger heißhunger Attacken zum beispiel auf suesses wie Schokolade oder fast food. Durch einen gruenen smoothie werden die Närhstoffe im Körper einfacher aufgenommen, und sind einfacher zu verdauen.

Schaut doch einfach öfter rein um die neuesten Tipps, Rezepte und vieles mehr zu lesen, wir freuen uns auf eure Posts und Rezepte!

 

Wir freuen uns wenn ihr unser Page klickt auf “like” !

 

Print Friendly