Tag Archive | staudensellerie

Der Frühling ist da! Spring is here!

Frühlings Smoothies können und sollen in uns neue Kräfte wecken.
Ganz einfach und lecker ist dieses Rezept für ein Frühlings Smoothie der Dank der Inhaltstoffe unser Körper optimal mit allen Vitalstoffen versorgt, ganz natürlich.

Spring+Smoothie+1

Hier noch das Rezept zum probieren:

1 reife Banane
1 Orange, geschält und ausgepresst
1 Handvoll gefrorene Kirsche
1 Blatt Löwenzahn
1 Handvoll Spinat
1 Stück Salatgurke (geschält)
1 Handvoll Koriander
1 Stange Staudensellerie
1 Stück Kurkuma (geschält)
¼ l Pflanzenmilch

Dann alles ab in den Mixer-die Früchte, weil sie härter sind, nach unten. Alles pürieren bis alle Zutaten aufgelöst sind-die Zeit kann unterschiedlich sein, zwischen 30-60 Sekunden, je nach dem wie stark der Mixer ist.

Wash your greens

Viel Spaß mit Euerem Green Smoothie

Eure Green Power Girls,
Lisa und Petra

Spring has arrived!
What better time than now to try green smoothies using fresh ingredients. Spring smoothies can and will activate energy and vitality that has been slumbering all winter long. This recipe and more to come, is easy, quick and quite tasty.

Here is the recipe for you to try:

1 ripe banana
1 orange, peeled and juiced
1 handful of frozen cherries
1 handful of spinach
1 dandelion leaf
1 small piece of cucumber, peeled
1stalk of celery
1small piece of turmeric root
¾ cup of plant-based milk

Spring+Smoothie

Put everything in the mixer, adding the hard fruit first. Mix everything until everything has been broken down into a smooth mixture-this can take between 30-60 seconds depending upon how powerful your mixer is.

Have fun with your green smoothie!
Your green power girls,
Lisa and Petra

Einfache Kartoffelsuppe-Vegan

Die einfachsten Dinge sind oft die Besten…auf unsere Kartoffelsuppe trifft das auf jeden Fall zu! Alle Zutaten in einem Kochtopf, ein wenig köcheln, Suppe pürieren-mehr ist es nicht.
Schmeckt aber richtig gut, ist gesund und schmeckt am nächsten Tag so gar noch besser (falls noch etwas übrig bleibt!).
Potato Soup sink
500 gr. Kartoffeln, geschält und grob geschnitten
4 Möhren, geschält und grob geschnitten
Suppengrün
etwas Knollensellerie oder Staudensellerie (nicht zuviel Sellerie, da dieser vorschmeckt).
2 Stange Lauch, geschnitten
1 Zwiebel, geschält und grob geschnitten
1-1 1/2 Liter Gemüsebrühe
1-2 Eßl. Olivenöl
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
1-2 TL Olivenöl
Karoffelsuppe
Alle Zutaten leicht in Olivenöl andünsten, dann die Gemüsebrühe dazugeben und ca. 30-35 Minuten köcheln. Vom Herd nehmen und alles mit dem Stabmixer pürieren. Suppe probieren und nachwürzen. Die Suppe ist einfach und super lecker!

Viel Spaß
Eure Green Power Girls,
Lisa und Petra

 

 

 

 

Easy Potato Soup-Vegan
Kartoffelsuppe im Topf
The easiest things in life are often also the best…and with this easy potato soup recipe, this is certainly true.

All ingredients go into one large pot and are then left to simmer. After that, the soup is mixed until smooth, and taste tested.

2-2 ½ cups of potatoes
4 carrots
2 leeks
some parsley and parsnips (optional)
some celery root or green celery (not too much, or this will dominate the taste)
1 onion
4-4 ½ cups of vegetable broth
1-2 tbs. olive oil
Salt
Pepper
Nutmeg
Peel the potatoes, carrots, celery root or celery, and then cut everything into chunks (they don’t have to be cut perfect or small, because they will be mixed).
Sauté everything in 2 Tbs. olive oil, then add the vegetable broth and cook for 30-35 minutes. Once done, add more salt or pepper to taste and then mix until creamy and smooth.
Potato Soup
As you see, this soup is super easy, quick and tastes great!

Post your favorite recipe, we would love to try it!

Enjoy,
Your green power girls,
Lisa and Petra

Tomatensauce TM31

???????????????????????????????

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine leckeren Tomaten in meinem Garten, ganz ohne Chemikalien. Mein Mann hat mir diese tollen roll Container gebaut, und passend zum Haus in Grau angestrichen. Sie sind Wasser durchlässig, da mit Pflanzenfolie ausgekleidet,  und können wenn das Wetter schlecht ist ganz einfach unter meinen Balkon gerollt werden, denn Tomaten werden nicht gerne von oben nass. Ich gieße meine grundsätzlich nur morgens. Eine super Lösung damit man trotzt kleinem Garten gerne etwas Gemüse im Garten haben möchte.

 

500 gr Tomaten, halbiert
30 gr Tomatenmark
1 Möhre, in Stücken
1 Stange Staudensellerie mit Grün
1 Zwiebel (ich mag Sie lieber ohne Zwiebel, optional)
1 Knoblauchzehe
1 TL Zucker
50 gr Olivenöl
1 TL Meersalz
½ TL schwarzer frischer gemahlener Pfeffer
3 Basilikumblätter
2 Salbeiblätter
Einige tropfen Tabascosauce
3 gebrauchte alte Marmeladengläser (eventuell neue Decke kaufen)

 

???????????????????????????????Lecker, frisch abgwaschen, nun ab zum halbieren.

 

???????????????????????????????So alle Zutaten sind vorbereitet, ab in den Mixer.

Tomaten, Tomatenmark, Möhre, Staudensellerie, Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 10 Sek auf Stufe 5 zerkleinern.

 

???????????????????????????????

Die übrigen Zutaten zugeben und 10 Min auf 100 Grad Stufe 1 hochkochen, dann ca. 30 Sek auf Stufe 6 pürieren.

Und nun noch in die frisch heiss ausgespülten Gäser füllen.

???????????????????????????????

 

Ab auf den Kopf für 5 minuten.

???????????????????????????????

Nun kann ich meine Tomatensauce unbenklich im Keller für mehrere Monate lagern um sie dann in meiner Lasagne zu verarbeiten, oder zum Beispiel als Tomatensuppe.

???????????????????????????????

Mann kann die Sauce aber auch einfach nur mit Tomatenmark und Olivenöl kochen um eine natürliche Tomatensauce zu erhalten.

Ich wünsche allen viel Spass euch auch eine leckere Sauce einzukochen und hoffe ihr postet euer Lieblingsrezept bei uns.

Gruss,

euer power Girl Petra