Tag Archive | knoblauch

Sommersalat mit Hanfdressing/Summer Salad with Hemp dressing

Der Sommer ist da und es ist richtig warm draußen! Und was ist bei diesem Wetter genau das Richtige zum Abendessen? Ein Sommersalat angemacht mit einen Hanfdressing, das schnell und unkompliziert zubereitet wird.

summer salad 1

Hanfdressing

75 ml Wasser
75 ml Zitronensaft (frisch gepresst)
150 gr Hanfsamen
5 Knoblauchzehe
2 TL Pfefferkörner
1 TL Salz
200 ml Speiseöl-zuletzt hinzufügen
Alle Zutaten außer dem Öl in den Mixer zusammen mischen. Danach, das Öl langsam dazu geben. Das Dressing hält bis zu 7 Tagen im Kühlschrank.

Viel Spaß
Eure Green Power Girls,
Lisa und Petra

Ein Sommersalat

Zutaten

nutribullet
Summer is here and it is really warm outside! So instead of spending time cooking, why not have a fresh summer salad served with this hempseed salad dressing. It has healthy plant protein and is super easy to make.

Hempseed Salad dressing

1/3 cup water
1/3 cup freshly squeezed lemon juice
2/3 cup hempseed
5 gloves of garlic
2 tsp. whole black peppercorn
1 tsp. Himalayan salt
1 cup cold-pressed oil-add last

Blend everything except the oil on low to high in your blender. Than add the oil to emulsify.
This dressing will keep up to 7 days in the fridge.

Have fun,
your Green Power Girls,
Lisa & Petra

Summer salad

Spaghetti Aglio e Olio

Heute musste es ganz schnell gehen, da ich unbedingt noch die schönen warmen Sonnenstrahlen genießen wollte. Daher habe ich mein Lieblings-Pastarezept gemacht, Spaghetti Aglio e Olio.
Ein Glas Lambrusco schmeckt super dazu!

Spaghetti 1
Zutaten für 4 Portionen
500g Spaghetti
Meersalz
8! Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie (glatt)
2 Chilischote (rot)
15ml Olivenöl
Salz
Pfeffer, am liebsten frisch gemahlen
Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. Die Chilischoten entkernen und fein würfeln, Petersilie fein hacken.
Spaghetti in kochendes Salzwasser bissfest kochen. Die Spaghetti in ein Sieb gießen und kalt abspülen.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch, Chili und Petersilie glasig dünsten. Die tropfnassen Nudeln dazugeben, in Knoblauchöl schwenken und alles gut mischen.

Viel Spaß
Eure Green Power Girls,
Lisa und Petra

 

 

Today I am making something super fast and super easy because I want to enjoy this beautiful weather that we are having.
The recipe is vegan but you do not have to be a vegan to try it! It also tastes best with a glass of Lambrusco. I hope you try it and let me know what you think.
The ingredients are for 4 people
500gr spaghetti noodles
8 (yes, that is correct!) gloves of garlic
1 bunch of flat parsley
2 red pepperoni, seeded and chopped
150ml olive oil
Salt and freshly ground pepper to taste

Spaghetti 5

Boil your salted water and bring your noodles to boil. Cook according to package instructions and drain.
Peel and cut the garlic into thin slices. Cut parsley and red pepperoni into thin stripes. Heat the olive oil in a big pan, adding parsley and red pepperoni. Add the wet noodles to the hot olive oil and stir until thoroughly mixed. Serve right away and don’t forget the red wine!
Your Green Power Girls,
Lisa & Petra

Hummus Dip

Hallo Liebe Facebook Fans!
Ich hoffe, dass Ihr dieses wunderschöne Wetter genau so sehr genießt wie ich.
Heute habe ich ein Rezept für Humus für Euch. Dieses ist ein großartiger Dip für einen Grillabend oder macht sich auch so zwischen durch als Snack ganz gut.
Humus wird aus Kichererbsen als Hauptbestandteil gemacht, welche sehr viel Protein besitzen, sowie Kalziumreiches Tahin (Sesampaste).

Hummus
Genießt das Rezept und lasst mich Eure Meinung dazu wissen!
Euer Green Power Girl Lisa
Hier ist das Rezept zum probieren:

1 Dose Kichererbsen
2-3 Knoblauchzehen, klein geschnitten
2-3 EßL Olivenöl
2-3 EßL Wasser
½ Zitrone, gepresst
2-3 EßL Tahin (Sesampaste)
Kurkuma, Cayenne Pfeffer, Salz und Pfeffer nach Geschmack

Hummus Ing

Zubereitung:
Dann alles ab in den Mixer und alles pürieren bis alle Zutaten aufgelöst sind-die Zeit kann unterschiedlich sein, zwischen 60-90 Sekunden, je nach dem wie stark der Mixer ist.

 
Hello Facebook Fans,
I hope that you are enjoying this beautiful weather just as much as I am!
Today, I have a recipe for Hummus. This is a great dip to take to a potluck BBQ or enjoy at home as a snack. Hummus is made with chickpeas that are high in protein and with Tahini that is calcium rich, so this is a healthy dip that tastes much better than your store bought one. Enjoy and let me know if you like it.
Your Green Power Girl, Lisa

Here is the recipe for you to try:

1 can of drained chickpeas
2-3 cloves of garlic cut into small pieces
2-3 TBS olive oil
2-3 TBS water
½ Lemon, pressed
Turmeric, red pepper, salt and pepper to taste

Mixer

Preparation:
Put all ingredients into the mixer and mix until everything is nice and creamy, adding more water or oil if needed. This should take 60-90 seconds in your mixer.

Hirse-Paprika Salat – Millet-Bell Pepper Salad

Der Frühling ist da und jetzt ist auch die Zeit um wieder so richtig fit und schlank zu werden.
Hier ist der perfekte Salat dazu:

Hirse-Paprika-Salat

Hirse enthält viel Kieselsäure für schöne Haut, volle Haare, kräftige Nägel.
1 Portion deckt den Tagesbedarf an Vitamin C und den an Betacarotin zu 40%.
Mit viel Eisen leistet Hirse außerdem bedeutsame Beiträgen zu Blutbildung und für den Sauerstofftransport.
200 gr. Hirse
je 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote
2 Tomaten
2 Lauchzwiebeln
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Rotweinessig
2 EL Orangensaft
2 EL Zitronensaft
3 Stiele Minze
3 Stiele Petersilie
Salz, Pfeffer
4 EL Olivenöl

tomatoBeauty Salad Parsley Spring Onions

400 ml Wasser mit Salz aufkochen, Hirse hineinstreuen und ca. 8 Minuten zugedeckt köcheln lasses, zwischendurch umrühren. Topf vom Herd ziehen und Hirse weitere ca. 10 Minuten zugedeckt ausquellen lassen. Abkühlen lassen.
Paprika, Tomaten und Lauchzwiebeln waschen, putzen und klein schneiden. Kräuter waschen und fein hacken. Einige Minzblättchen beiseite legen. Kräuter fein kacken, Gemüse, Kräuter und Hirse mischen.
Schalotte und Knoblauch schälen, fein würfeln, Essig, Orangen und Zitronensaft, Salz und Pfeffer untermischen und Olivenöl unterschlagen. Schalotte und Knoblauch zugeben. Dressing und Salat mischen. Mit Minze garnieren.

Viel Spaß
Eure Green Power Girls,
Lisa und Petra

Beauty SaladBeauty Salad 1

Spring is here and now is the time to get into shape,
and here is the perfect salad to help you do just that!

Millet-Bell Pepper Salad

Millet is a beauty grain because it contains the beauty mineral silica.
The mineral will give you beautiful skin, hair and strong nails. One portion
of this salad also gives you your daily portion of vitamin c and 40% of vitamin A.
Millet also contains a healthy portion of iron that is important for your overall health.

Here is the recipe, feel free to change it a bit to your taste. I would love to hear how you liked it.

1 cup of Millet
1 each, green, red and yellow bell pepper
2 tomatoes
2 spring onions
1 shallot
1 clove of garlic
1 TSP red wine vinegar
1 TSP orange juice
2 TSP lemon juice
3 peppermint twigs
3 TSP chopped parsley
salt and pepper to taste
4 TSP olive oil

Bring 2 ½ cups of water to boil, adding the millet, covering the pot and simmering on medium heat for approx. 8 minutes, stirring occasionally. After 8 minutes, remove the pot from the stove for 10 minutes. Let the millet cool completely.
Wash and finely chop the bell peppers, tomatoes and the spring onion. Wash the parsley and peppermint leaves, putting a couple of peppermint leaves off to the side to use as garnish. Finely chop the rest and mix all chopped items together with the cooled millet.
Finely chop the shallot and garlic, mix this together with the vinegar, orange and lemon juice, salt, pepper and olive oil. Pour this mixture over your salad mixing well. Garish with your peppermint leaves.

Enjoy and let us know if you like it,
Your Green Power Girls
Lisa and Petra

 

Minestrone

Hallo liebe Freunde,
Heute gibts mal wieder ein leckeres Suppenrezept, und zwar für Minestrone.

Mit ganz viel Gemuese, also sehr gesund und wie immer-sehr einfach und schnell zubereitet!

Lecker zum Mittag- oder Abendessen – und das nicht nur als Vorspeise, sondern als vollständige, leckere Mahlzeit!
Minestrone main pic

Zutaten:

3-4 Knoblauchzehe(n)
2 große Zwiebel(n)
2 Stange/n Staudensellerie (optional)
2 große Karotte(n)
100 g Bohnen, weisse
100 g Zucchini
100 g Spinat oder Wirsing
50 ml Olivenöl
1 1/2 Liter Gemüsebrühe
1 Dose Tomate(n), gehackte
2 EL Tomatenmark
1 Bund Basilikum, frisches, fein gehackt

Salz und Pfeffer
Parmesan, frisch geriebener, zum Servieren oder Petersilie

Das frische Gemüse putzen, abspülen und klein schneiden. In einem Topf 3 EL Olivenöl erhitzen. Sellerie, Möhre, Zucchini, Wirsing oder Spinat, Knoblauch und Zwiebel darin 3 Minuten andünsten. Die Dosentomaten in der Flüssigkeit etwas zerschneiden und zusammen mit dem Gemüsefond und die Bohnen zum Gemüse geben. Einmal aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles bei mittlerer Hitze etwa 30-35 Minuten kochen lassen.

Noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum abspülen, trocken schütteln, fein hacken. Kurz vorm Servieren auf jede Portion etwas Olivenöl träufeln und mit Kräutern bestreuen.

Minestrone 2

Dear Friends,
As you know, I love soup! I also love easy, quick and healthy recipes. So, today I am featuring a very tasty Minestrone recipe for you to try with lots of vegetables, so very healthy!

This soup is perfect for lunch or dinner, and it tastes even better the next day at work!

Minestrone 1
Ingredients:
Wash all your fresh vegetables and finely chop them. Heat 3 TBLS of Olive oil and add the onions, carrots, celery, and lightly sauté for 3 minutes. Add your diced tomatoes and tomato paste, along with the vegetable broth. Add salt and pepper and other spices, such as oregano as you wish and bring to a boil. Then simmer your soup for 30-35 minutes.

Enjoy this soup, I love it!
I would love to hear from you after you try it.
You Green Power Girl,
Lisa

Pasta, tutto bene! oder: Ein Teller Nudeln macht glücklich!

photo-3Heute schreibe ich Euch mein Lieblings-Pastasaucenrezept, ausreichend für 4-6 Personen. Die Sauce hat extra viel Gemüse, sowie Pfefferschote und Knoblauch drin, sie ist besonders schmackhaft und würzig-also unbedingt probieren!
Denn auch ‚nicht Veganer‘ kommen hier auf ihre Kosten! Einfach ein richtig tolles Gericht für ein gemütliches Essen mit Freunden und Familie. Sollte dennoch etwas übrig bleiben ist das auch kein Problem, denn aufgewärmt am nächsten Tag schmeckt die Sauce sogar fast noch besser.
Zum Einfrieren eignet sich die Sauce ebenfalls hervorragend, sodass ihr sie ruhig auch vorkochen und einzeln portionieren könnt, falls es mal schnell gehen muss.

photo 1-1 photo 2
Jeweils eine Rote, Grüne, und Gelbe Paprika, klein geschnitten
1 Zucchini, klein geschnitten
3 Stangen Staudensellerie, klein geschnitten
2 Stange Lauch, klein geschnitten
2 Zwiebel, geschält und klein geschnitten
1 Aubergine, klein geschnitten
250g Pilze, klein geschnitten
2 kleine Rote scharfe Peperoni, entkernt und klein geschnitten
3-4 Knoblauchzehen, klein geschnitten
2 Dosen Gehackte Tomaten
1 Dose Tomaten Püree
1-2 Eßl. Olivenöl
Salz
Pfeffer
Alle Zutaten leicht in Olivenöl andünsten, dann die gehackte Tomaten und Tomaten Püree dazugeben und ca. 40-45 Minuten köcheln. Vom Herd nehmen, Pastasauce probieren und nachwürzen.

Viel Spaß
Eure Green Power Girls,
Lisa und Petra

photo 3

Pasta, tutoo bene!
Or:
A plate full of pasta makes everybody happy!

Today I am posting my favorite pasta recipe. This recipe makes enough for 4-6 people, has lots and lots of vegetables, as well as red peppers (the small hot ones) and garlic. The sauce tastes spicy and very good-so you just have to try it!
The recipe is vegan but you do not have to be a vegan to try it! This is the perfect recipe for a nice dinner with family and friends. If you happen to have any left over, this sauce tastes even better the next day or you can freeze it in portion-sizes and make it when you are in a hurry and need a good meal quickly.
I hope you try it and let me know what you think. Get your family or your significant other to help you chop the vegetables!

1 zucchini, chopped
2 gloves of garlic, crushed or chopped
2 leeks, chopped
2 onions, peeled and chopped
1 eggplant, chopped
1 cup of mushrooms, chopped
2 red pepperoni, seeded and chopped
2 cans (8oz each) of chopped tomatoes
1 can (16oz) of tomato sauce
1-2 tbs olive oil
salt and pepper to taste
Sauté everything in 2 TBS. olive oil, then add the 2 cans of chopped tomatoes and the 1 can of tomato sauce and cook for 40-45 minutes. After 25 minutes you can cook the pasta of your choice. Once done, add more salt or pepper to taste and have a wonderful dinner.

Your Green Power Girls,

Lisa and Petra

Tomatensauce TM31

???????????????????????????????

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine leckeren Tomaten in meinem Garten, ganz ohne Chemikalien. Mein Mann hat mir diese tollen roll Container gebaut, und passend zum Haus in Grau angestrichen. Sie sind Wasser durchlässig, da mit Pflanzenfolie ausgekleidet,  und können wenn das Wetter schlecht ist ganz einfach unter meinen Balkon gerollt werden, denn Tomaten werden nicht gerne von oben nass. Ich gieße meine grundsätzlich nur morgens. Eine super Lösung damit man trotzt kleinem Garten gerne etwas Gemüse im Garten haben möchte.

 

500 gr Tomaten, halbiert
30 gr Tomatenmark
1 Möhre, in Stücken
1 Stange Staudensellerie mit Grün
1 Zwiebel (ich mag Sie lieber ohne Zwiebel, optional)
1 Knoblauchzehe
1 TL Zucker
50 gr Olivenöl
1 TL Meersalz
½ TL schwarzer frischer gemahlener Pfeffer
3 Basilikumblätter
2 Salbeiblätter
Einige tropfen Tabascosauce
3 gebrauchte alte Marmeladengläser (eventuell neue Decke kaufen)

 

???????????????????????????????Lecker, frisch abgwaschen, nun ab zum halbieren.

 

???????????????????????????????So alle Zutaten sind vorbereitet, ab in den Mixer.

Tomaten, Tomatenmark, Möhre, Staudensellerie, Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 10 Sek auf Stufe 5 zerkleinern.

 

???????????????????????????????

Die übrigen Zutaten zugeben und 10 Min auf 100 Grad Stufe 1 hochkochen, dann ca. 30 Sek auf Stufe 6 pürieren.

Und nun noch in die frisch heiss ausgespülten Gäser füllen.

???????????????????????????????

 

Ab auf den Kopf für 5 minuten.

???????????????????????????????

Nun kann ich meine Tomatensauce unbenklich im Keller für mehrere Monate lagern um sie dann in meiner Lasagne zu verarbeiten, oder zum Beispiel als Tomatensuppe.

???????????????????????????????

Mann kann die Sauce aber auch einfach nur mit Tomatenmark und Olivenöl kochen um eine natürliche Tomatensauce zu erhalten.

Ich wünsche allen viel Spass euch auch eine leckere Sauce einzukochen und hoffe ihr postet euer Lieblingsrezept bei uns.

Gruss,

euer power Girl Petra