Archive | October 9, 2014

Cremige Kürbis Suppe – Vegetarisch

Hokkaido Kürbis Suppe

ich bin ja schon immer ein kleiner Suppenkasper gewesen, und bei uns Zuhause gab und gibt es immer noch sehr viel Suppe, diese Tradition habe ich beibehalten, denn es gibt nichts Leckeres wie eine selbst gemachte Suppe.

Im Herbst esse ich gerne cremige Kürbis Suppe, hier mein einfaches Rezept ohne viele Zutaten und mit einem frischen Brötchen dazu ist es eine tolle Mahlzeit.

  • 1 Hokkaido Kürbis – am Tag davor den Kürbis gut waschen und dann in einem großen Topf auf dem Herd 20 Minuten köcheln, nach 10 Minuten einmal drehen, dann auf einem Teller abkühlen lassen und im Kühlschrank bis zum nächsten Tag aufheben
  • 2 gelbe Gemüsezwiebeln (klein gewürfelt)
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer
  • Kochsahne (ich nutzte 7% Sahneersatz)
  • Gemüsebullion

Pumpkin 1

Den Kürbis in große Stücke schneiden mit Schale, und das Gehäuse und Kerne entfernen. Dann in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, bis alle Stücke leicht gebräunt sind, dann mit Wasser ablöschen und den Gemüsebuillion hinzufügen. Das ganze dann Köcheln lassen,  bis der Kürbis weich ist. In einer separaten Pfanne die Zwiebelwürfel glasig bräunen und dann ausschalten.

Das ganze in ein hohes Gefäß füllen und mit einem Pürierstab solange pürieren, bis das ganze eine geschmeidige Form annimmt. Das ganze wieder zurück in einen hohen Kochtopf füllen dann unter Rühren aufkochen, die Kochsahne unterrühren und ausstellen. circa 10 Minuten ziehen lassen. Noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kürbiskernöl verfeinern.

Das ganze entweder mit frischem Weißbrot oder einem frischen Brötchen servieren.

 

Hokkaido Pumpkin Soup – Vegetarian

I have always been a soup lover, as a child and as an adult. During my childhood there was always a homemade soup served before a meal.

Usually on Saturday’s my Mom made vegetable or Irish stew, and such. My Mom still makes her Soups almost everyday and I took this tradition over; I still love to eat a good bowl of soup. In the fall when the Pumpkin season starts I often make my easy Hokkaido creamy Pumpkin Soup, here you’ll find this easy pleasing recipe.

Pumpkin 2

  • 1 Hokkaido Pumpkin – the day prior, wash your pumpkin real well and boil on your stove top for 20 minutes, turning it once
  • after 10 minutes. Then remove from Pot and let cool on a plate, keep in refrigerator until the next day
  • 2 yellow Onions (nicely diced)
  • Oliveoil for frying
  • Salt and Pepper
  • Heavy Cream for cooking
  • Vegetable broth

 

The next day, cut up your pumpkin in large pieces, take out the seeds. Heat the olive oil in a large pan to brown the pumpkin on all sides, spicing it with salt and pepper. Once this is done add the water and the Vegetable broth and let simmer until pumpkin is soft throughout. In the meantime in another Pan, brown the onions and let simmer until all soft and browned, just not too dark, a slight brown color is enough.  Then add both parts, the pumpkin with the liquid and the onions in a high container and puree is until it becomes a smooth silky cream. Add your almost finished soup back to a stove top pot and bring slowly to a light boil while steering in the heavy cream. Once it has come to a slight boil, turn it off add salt and pepper for your taste. Let the soup sit in the pot with a turned off stove top for 10 minutes and the aroma intensifies.pumpkin 4

You may serve your soup with fresh french bread or a german roll, add pumpkin see oil if you like.

Bon Apetite,

your power girls,

Petra Und Lisa